Leitfaden für Fixhaken und Kranspitze

Kunden stellen uns immer wieder die Frage: Was sind eigentlich die Vorteile einer Fly Jib? Weshalb nutzen Uplifter Monteure den Fixhaken?

Um die Einsatzmöglichkeiten unserer Krane zu erweitern, sind verschiedene Zubehörteile verfügbar. So lassen sich beispielsweise für umständliche Hebearbeiten Fixhaken, sogenannte Searcher hooks, oder auch zusätzliche Kranspitzen (Fly Jib) als Verlängerung einsetzen. Durch ihren Einsatz können die Hubhöhe und der Arbeitsradius vergrößert werden und somit kann auch in schwer zugänglichen Bereichen zuverlässig gearbeitet werden.

Fixhaken

Der Fixhaken oder auch Sucherhaken/Montagespitze wird am Kranausleger installiert und ist ideal um Glassauger, wie den UPG300, UPG350, UPG450, UPG600, UPG1000, UPG1200 oder andere Geräte unter dem Haken daran zu befestigen. Der Fixhaken eignet sich hervorragend für Arbeiten, bei denen die herkömmliche Ausstattung Schwierigkeiten bereitet. So ist das Arbeiten bei geringer Raumhöhe oder bei Hindernissen, wie einem Dachvorsprung oder einem Balkon, mit dem zusätzlich montierten Sucherhaken möglich.

Fixhaken 1,5t für MC305 und MC405

 

Für unsere MAEDA Minikrane MC305 und MC405 ist zusätzlich eine 3-fach verstellbare Montagespitze erhältlich. Sie lässt sich einfach und schnell montieren und ist mit der Tragkraft von 1,5 t perfekt für jeden Einsatz. Die Montagespitze ist auf die Verwendung mit einem Glas- oder Vakuumsauger von uns abgestimmt und zeichnet sich durch hervorragendes Handling aus.

Fly Jib

Der Fly Jib ist eine Verlängerung des Auslegers der zusätzlich an der Kranspitze montiert wird. Der Anbau einer Auslegerverlängerung ermöglicht das Heben von Lasten mit vergrößertem Arbeitsradius und Huhhöhe. So können Lasten sicher über hohe Dächer oder Balustraden bewegt werden.

Fly Jib Kranspitze für MC405

 
Die reguläre Hubhöhe des MAEDA Minikran MC405, von 16,8 m kann mit der optionalen Kranspitze, dem Fly Jib, problemlos auf bis zu 20,7 m erhöht werden. Für den manuellen Betrieb wird die Länge des Auslegers mit einem Bolzen eingestellt.

Nicht nur für unsere MAEDA Krane, auch für unsere VALLA Krane, wie zum Beispiel VALLA V36 R, VALLA V80 R oder VALLA 250 E, stehen der Fixhaken und unterschiedliche Fly Jib-Kranspitzen als zusätzliches Zubehör zur Verfügung. Es kann je nach Modell zwischen dem manuellen Fly Jib und dem hydraulischen Fly Jib gewählt werden. Der Unterscheid ist hierbei die Bedienung für den Neigungswinkel und die Ausfahrweite des Fly Jibs. Während bei der manuellen Verlängerung Neigungswinkel und Länge per Hand eingestellt werden müssen, hat man bei dem hydraulische Fly Jib die Möglichkeit, die Neigung und die Reichweite mit einer Kabel-Fernbedienung flexibel einzustellen. Dies ermöglicht mehr Freiraum bei der Auswahl der geeigneten Neigung, als die festgelegten Positionen des manuellen Jibs. 

Sie wollen eine Montagespitze oder Fly Jib mieten oder kaufen und brauchen hierfür noch Hilfe oder weitere Informationen? Wenden Sie sich an unser technisches Experten-Team, um mehr über das Angebot an Montagespitzen und Fly Jibs von Uplifter zu erfahren: +49 9433-204990 oder info@uplifter.de.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Klasse Beitrag

    Ich arbeite selbst gerne damit. Gut beschrieben im Beitrag.

  • Sehr gute Beratung

    DANKE

  • braucht man unbedingt

    Für den Kranfahrer unverzichtbar, wenn ihr mich fragt ;)