Firmengeschichte

2001

Gründung

2003

Umwandlung der Gesellschaftsform

Nach kurzer Zeit erkannte der Firmeninhaber das Potenzial dieser Geschäftsidee und passte im Jahr 2003 die Unternehmensform den stetig wachsenden Umsätzen und dynamischen Strukturen an, indem der das bestehende Einzelunternehmen in die neu gegründete Uplifter GmbH & Co. KG umwandelte. Sitz der Gesellschaft ist in Oberaich bei Nabburg. Oberaich liegt im Südosten von Deutschland und somit im Herzen von Europa. Da der Standort Oberaich verkehrsgünstig liegt, kann die Firma nicht nur für den deutschen, sondern auch für den gesamten europäischen Markt spezielle Lösungen und Produkte anbieten.

2007

Eröffnung Stützpunkt München | Ismaning

2009

Eröffnung Stützpunkt Düsseldorf | Velbert

2010

Eröffnung Stützpunkt Berlin | Oberkrämer

Eröffnung Niederlassung Uplifter Prag | CZ

Da sich durch Globalisierung bzw. Internationalisierung des Marktes weitere Möglichkeiten eines Wachstums eröffneten, wurde bereits im Jahr 2010 die Niederlassung in Prag gegründet.

2011

Eröffnung Stützpunkt Hamburg | Amelinghausen

Eröffnung Stützpunkt Stuttgart | Auenwald

2012

Baustart des neuen Firmengebäudes

2013

Eröffnung Niederlassung Warschau | PL

Eröffnung Stützpunkt Frankfurt am Main | Bad Homburg

Einweihungsfeier & Gewerbeschau im neuen Firmengebäude

Die 440 qm2 des Gebäudes und 3 Hallen, bieten Platz für Büroeinheiten, Werkstatt, Versand und Lager.

2015

Ausbau der Stützpunkte und Niederlassungen

Im Mittelpunkt stehen vor allem der Ausbau des Handels von eigenentwickelten und fremdbezogenen Produkten auf überregionaler Basis, sowie der damit in Zusammenhang stehende Ausbau der Werkstatt- bzw. Reparaturleistungen. Auch der Bereich der Vermietungstätigkeiten mit und ohne Montagepersonal bietet auch weiterhin großes Potenzial.

Umwandlung des Stützpunktes Hamburg in die Niederlassung Hamburg | Salzhausen